HWZ-Arena vom 20. November 2014

«Digital Disruption»

Business-Angel Daniel Gutenberg, Universal Music-Manager Ivo Sacchi, Martin Radelfinger (Goldbach) und Andreas Kubli (UBS) prägten die innerhalb von vier Stunden ausgebuchte HWZ-Arena zum Thema «Digital Disruption» durch eine angeregte und unterhaltsame Podiumsdiskussion.

Dabei wurden ineffiziente Prozesse als Auslöser von disruptiven Technologien entlarvt. Spannender als der Rückblick auf bereits disruptierte Branchen war der Ausblick. Die Finanzbranche steht gerade am Beginn tiefgreifender Veränderungen. So könnte Facebook bald zu einer Bank werden, war zu vernehmen. Auch deshalb trifft sich Andreas Kubli fast täglich mit Startups, um Ideen auszutauschen. Er befand, dass man Startups nicht kaufen, sondern mit ihnen kooperieren sollte, da sonst die Innovationskraft verschwände, was Martin Radelfinger insofern bestätigte, als dass er erklärte, disruptive Technologien kämen höchst selten von grossen Konzernen. Ivo Sacchi ergänzte, dass Innovation den Mut voraussetze, auch einmal versagen zu können. 

Vor radikalen Umwälzungen dürfte gemäss Gutenberg demnächst auch die Gesundheitsbranche («In einigen Jahren drucken wir unsere Medizin mit dem 3D-Drucker selber») sein. Martin Radelfinger erläuterte am Beispiel des Rekrutierungsprozesses von LinkedIn in den USA bildhaft, dass auch das  HR-Recruiting vor tiefgreifenden Veränderungen steht. Sein Erfolgsrezept für Veränderungsprozesse lautete überraschend simpel: man solle sich mit jungen Menschen umgeben.

Danke für den spannenden Abend! Wir haben uns gefreut, mit allen Anwesenden auf die Lancierung des Center for Digital Business anzustossen. Bis zur nächsten HWZ-Arena!

Highlights & Quotes zur HWZ-Arena

Bilder zur HWZ-Arena

Die Bilder zur HWZ-Arena sind online. www.fh-hwz.ch/bilder

Eckdaten der Veranstaltung

Datum: Donnerstag, 20. November 2014
Zeit: 18.15 Uhr (Apéro ab ca. 19.45 Uhr)
Teilnahme kostenlos
Ort: HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Auditorium, Lagerstrasse 5, 8021 Zürich (Lageplan)

Hashtag: #hwzarena

Podium

Daniel GutenbergDaniel Gutenberg, Träger der Auszeichnung ,,Business Angel of the Year 2011'', ist ein absoluter Experte im Aufbau von Start-ups und verfügt über aussergewöhnliches Know-how und ein umfassendes Netzwerk im IT-Bereich. Seit mehr als zehn Jahren begleitet er verschiedene Jungunternehmen als Investor und Business Angel, vornehmlich im Bereich der Informationstechnologie. Seine Karriere startete er mit dem Verkauf seiner Firma im Jahr 2000. Er engagiert sich als Mitglied in verschiedenen Verwaltungsräten und Investorenkreisen.

Martin RadelfingerMartin Radelfinger studierte Kommunikationswissenschaften und schloss das Studium mit dem Master of Science in Communications an der Temple University in Philadelphia ab. Als Vice President New Media verantwortete er die Entwicklung neuer Medien für die Editor & Publisher Company New York, dem Kompetenzzentrum für die amerikanische Zeitungsindustrie. Nach zwanzig Jahren Aufenthalt in den USA gründete Martin Radelfinger die Schweizer Niederlassung der AdLINK Internet Media AG und fusionierte das Unternehmen 2004 mit der Goldbach Media Gruppe. Seit dem Sommer 2013 führt Martin Radelfinger den Goldbach Group Innovation Hub in Palo Alto und unterstützt Startups aus dem deutschsprachigen Markt mit dem Aufbau einer Präsenz im Silicon Valley.

Ivo M. Sacchi ist seit über zehn Jahren Managing Director von Universal Music Switzerland.  Seit 1996 ist er in verschiedenen Positionen und Unternehmen der Musikindustrie tätig. Des Weiteren ist Ivo Sacchi Präsident der IFPI Schweiz (International Federation of the Phonografic Industry) und Präsident des Vereins Pressplay, welcher unter anderem für die Durchführung der Swiss Music Awards verantwortlich zeichnet.

Andreas KubliAndreas Kubli ist Managing Director bei der UBS AG Zürich. Seit 2013 ist er Leiter Multichannel Management & Digitalization UBS Schweiz. Davor leitete er den Bereich Strategy & Buisness Development UBS Schweiz. Vor seinem Eintritt in die UBS war er Partner bei McKinsey & Company. Andreas Kubli hat die Rechtsanwaltszulassung für Zürich und New York. 

Moderation

Dr. Pascal IhleDr. Pascal Ihle ist Mitglied der Chefredaktion der Handelszeitung, der grössten Wirtschaftszeitung der Schweiz. Er studierte Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Publizistik und Kunstgeschichte und erhielt für seine Dissertation den Christian-Padrutt-Preis der Universität Zürich. Von 1994 bis 2004 war Ihle Redaktor bei der Neuen Zürcher Zeitung. 2004 wechselte er zur Handelszeitung. Er doziert an Universitäten und Fachhochschulen, moderiert Diskussionen, Fachtagungen und Seminare.

  Medienpartner

 

 Handelszeitung

 

Presenting Partner

 Maserati

 

 
Finden Sie

Ihren Studiengang