CAS Health Care Management - Psychiatrie, Psychotherapie & Klinische Psychologie

Umfeld und Umwelt, in der Psychiatrische Institutionen ihren Auftrag erfüllen, sind komplex und verändern sich immer rascher. Knappere finanzielle Ressourcen, Projekte, mit denen die Institution auf neue Anforderungen der Umwelt reagieren will, sind Herausforderungen, denen Führungspersonen im ärztlichen und psychologischen Bereich gegenüberstehen. Fachlich sehr gut ausgebildete Mitarbeiter/innen, die hohe Erwartungen an die Qualität ihrer Führung haben und ein entsprechendes Arbeitsfeld erwarten, machen die Führungsaufgabe zusätzlich anspruchsvoller.

Der Grundkurs bietet den Teilnehmenden eine gezielte, differenzierte Einführung in das Management und erweitert ihre führungsbezogene Handlungskompetenz. Sie kennen die Anforderungen, die an Führungspersonen gestellt werden, und haben ihr Führungsverständnis reflektiert. Der Aufbaukurs vertieft das Managementwissen der Teilnehmenden in speziell ausgewählten Themenbereichen, die für die angesprochene Zielgruppen von besonderer praktischer Bedeutung sind.

Broschüre «CAS Health Care Management - Psychiatrie, Psychotherapie & Klinische Psychologie»

Abschluss

CAS in Health Care Management - Psychiatrie, Psychotherapie und Klinische Psychologie

Anerkennung

8 ECTS-Punkte (Grundkurs)
7 ECTS-Punkte (Aufbaukurs)
15 ECTS-Punkte (Gesamter CAS)

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Beginn

vgl. Broschüre

Voraussetzungen

Hochschulabschluss in Medizin oder Psychologie sowie Führungserfahrung

Studienort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

Studiengebühren

CHF 4'900 (Grundkurs)
CHF 3'900 (Aufbaukurs)
CHF 8‘500 (Grund- und Aufbaukurs)

Partner

SIWF

Partner

Logo Wittlin Stauffer

Finden Sie

Ihren Studiengang